Tag-Archive: Kinder

Ferien am Fluß

Tag 1 Nun habe ich das kleine blonde Kind mitgenommen und Mama wird heute abend sehr froh sein über die Ruhe, morgen vielleicht auch noch, aber schon übermorgen wird sie die Kleine schon wieder so sehr vermissen, daß sie täglich … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Journal | Getaggt mit , , , ,
Sag Deine Meinung!

Kleiner Himmel, kleine Hölle

Deine Eltern nennen Dich Helga, geboren wirst Du am 21. Mai 1947 im zertrümmerten Köln. Deine Mutter ist eine Vertriebene aus dem Osten, eine harte Frau, die es hier gut antrifft, einen Mann findet und drei Töchtern das Leben schenkt. … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Journal | Getaggt mit , ,
2 Kommentare

Löcher im Bauch – wenn Kinder fragen

„Wer hat eigentlich alles erfunden?“ – Mit diesem Spruch inspirierte mich meine fünfjährige Tochter zu der Geschichte von Anita, der Trollkönigin, von der ich dann prompt ein schmeichelhaftes Portrait anfertigen mußte. Eine süße Geschichte, die aber nicht verhehlen kann, daß … Lies weiter!

Veröffentlicht unter 42 | Getaggt mit , , , , ,
3 Kommentare

Die schönen Dinge

14. Dezember 2002 Zeit für die schönen Dinge. Die Nacht. Die eine und alle. Die Zeit, die mir gehört. In Amerika verkaufen sie ein Medikament, das fällt hier unters Betäubungsmittelgesetz, weil es Menschen wachhält. Es macht nicht wach, es regt … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Journal | Getaggt mit , , , , , , , , ,
Sag Deine Meinung!

Tag 2 nach Twitter

Sonntag, 7. September, Tag 2 nach Twitter … 0600: Die Wohnungstür geht. Nein, sie geht zu. Meine Frau geht. Sie hat noch was vor, ich kann weiterschlafen.

Veröffentlicht unter Journal | Getaggt mit , , , , , , ,
6 Kommentare

„Und das ist für Dich!“ – Sehhilfe

Augenfisch„Das hab’ ich für Dich gemacht!“ ––– Wenn Du jetzt ’ne Gänsehaut kriegst, weil Du befürchtest, es könne wieder was unglaublich nutzloses Selbstgebasteltes in dem Paketchen sein, dann entspann’ Dich jetzt mal und denk zurück an die Zeit, als Du zu jedem Festtag jeden Deiner Lieben mit selbstgemalten Bildern und selbstgetöpferten Aschenbechern beglückt hast! (Ja, es gab eine Zeit, da haben Kinder für ihre Eltern Aschenbecher getöpfert, damals, kurz nach dem Krieg, als es noch nichts gab und das Rauchen in der Wohnung Teil des nationalen Bettwanzenvernichtsprogramms war, also nicht wundern …) Weißt Du noch? Lies weiter!

Veröffentlicht unter Journal | Getaggt mit , , , , , , ,
Sag Deine Meinung!