Tag-Archive: Halbmarathon

Aufgeben ist eine Option … aber doof

Ein Mann mit einer tückischen Tumorerkrankung, die ihn stark pflegebedürftig macht, eine Frau, die an Multipler Sklerose leidet und den Rollstuhl in die Ecke stellt, um Marathon zu laufen, ein Arzt, der an Krebs erkrankt ist und seinen Kampf öffentlich … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Journal | Getaggt mit , , , , , , ,
3 Kommentare

21,1 Kilometer Herzblut

Tunnelblick Plan: Die ersten vier Kilometer gehen wellig bergauf, die rennst du in einer Pace von 6:30 Minuten pro Kilometer, vielleicht etwas schneller, wenn es zwischendrin ein Gefälle gibt. In Wirklichkeit renne ich in 6:05, das Gedränge nervt, auf der Straße nach Forsbach ist es höllengefährlich für die, die vom Radweg auf die Straße treten und weggehupt werden. Ein Läufer stürzt sogar über den Bordstein, kommt aber mit dem Schrecken davon. Um mich herum wird gewitzelt, man kennt sich und labert in einer Tour. Noch ertrage ich das … Lies weiter!

Veröffentlicht unter Laufen | Getaggt mit , , , ,
4 Kommentare