Tag-Archive: Dresden

Die guten wie die schlechten Tage

WeihnachtenKein Jahresrückblick von mir, denn dafür verläuft mein Leben zu gleichförmig, ohne Ecken und Kanten, die außerhalb meiner kleinen Welt interessant wären. 2012 war kein herausragend gutes Jahr, aber auch kein erschreckend schlechtes. Ich lebe, bin halbwegs gesund, den Kindern geht es gut, ich habe mich gut amüsiert und mäßig geärgert. Was soll ich da herausheben? Lies weiter!

Veröffentlicht unter Journal | Getaggt mit , , , , ,
2 Kommentare

Elbtore

Den verschwiegenen Gartentoren am Fluß sieht man den Sozialismus nicht mehr an. Es gibt wieder Rostschutzfarbe, es gibt neue Tore, es gibt schwäbische Gegensprechanlegen, es herrscht kein Mangel in den Villen, die den Weg zurückgefunden haben in gut betuchte Arme. Alles ist gut abgesperrt. Vom anderen Ufer lugen ja die Plattenbauleute herüber. Lies weiter!

Veröffentlicht unter Journal | Getaggt mit , , ,
Sag Deine Meinung!

Elbringe

Dresden rechtselbisch, Radeberger Vorstadt, 30.4.2012: Ein Ring, sie zu binden …

An der Nordrampe der Waldschlößchenbrücke schieben sie emsig große Erdhaufen hin und her. Frisch asphaltierte Rampen sorgen für Anschluß an den Elberadweg. Die Bäume fehlen noch. Und die Fahrbahn auf der Brücke ist nicht fertig. Keine Spur von der Hufeisennase in der Mittagshitze.
Lies weiter!

Veröffentlicht unter Journal | Getaggt mit , ,
Sag Deine Meinung!

Dresden-Loschwitz, 1. April

Elbtal von Loschwitz Ja, es geht. Du kannst Plattleite aussteigen, wenn Du zur Schwebebahn willst. Dann gehst Du einfach zur Bergstation der Standseilbahn, dann denn Berg runter, über die Grundstraße, den Berg hinauf und Du bist da. Wenn man im Schillergarten sitzt und ein frisch gezapftes Radeberger schlürft, sieht das einfach aus, als könnte man vom Luisenhof zur Schwebebahn hinüberspucken. Glaub das ja nicht! Lies weiter!

Veröffentlicht unter Journal | Getaggt mit , , , ,
Sag Deine Meinung!